Heinzenkapelle | Gemeinde Luzein

Heinzenkapelle

Neuigkeiten - Heinzenkapelle

Inspirierender Kulturort.

2020 - Natur unser ...

rund um die Uhr offen von Juli bis Oktober

In Garstett, 1673 m ü. M., am Prättigauer Höhenweg von St. Antönien zum Partnunsee, steht ein Heustall ohne Heinzenheu dafür mit Altar: die Heinzenkapelle. 

Das Prättigauer Multimedia-Meisterteam lädt dieses Jahr mit der 11. Installation zu einem Wanderhalt im schattigen Stalldurchzug und, falls es regnet, im Trockenen unter Dach. 
Lüftet und bereichert den Kopf. Regt an und auf. Diskussion gesichert.

Auf Wunsch gibt es unter Bildern, Texten, Keramikplatten und bei Kangsteinen 1 x pro Woche 1 Natur-Mahl, bestehend aus 1 Flasche Wein, Prätti-Schieferbrot und Prätti-Schieferkäse) oder mahllose Führungen.

Anmeldung bei Urs A. Furrer (+41 79 479 84 03 | furrer@urs-a-furrer.ch) oder Heini Hagmann (+41 79 573 12 51 | heinihagmann@bluewin.ch).

Buchung ZEITBETT auf der Stallbrücke: Prättigau Tourismus, www.praettigau.info, Tel. +41 81 325 11 11

Das Prättigauer Multimedia-Meisterteam:

  • Urs A. Furrer - Fresken aus Steinpigmenten
  • Heini Hagmann - Textbänder
  • Zoe Vaistij - Keramik aus Steinpigmenten
  • Chantal Birchler - Makrobilder
  • Klaus Fessmann - Steinkänge
     

Fotos: Impressionen von der Heinzenkapelle 2020

Dokumentationen über die Heinzenkapelle 2010 - 2019
20192018201720162015,
20142013201220112010

Anhänge zu Natur unser ...
Urs A. Furrer - Spiegelsaalbilder - Urlicht, Steinpigmente, Sternenstaubfusionen
Urs A. Furrer - Äonenlichtklänge - Sternenstaubfarben, Steinpigmente
Klaus Fessmann - Ohrenlicht 1 - Das (Hand)-Buch der Steinklänge
Klaus Fessmann - KlangStein-HeilKunst - Musik und Kultur, Kieselschule