Verkehrsanordnung - Öffentliche Bekanntmachung | Gemeinde Luzein

Neuigkeiten - Verkehrsanordnung - Öffentliche Bekanntmachung

1. Der Gemeindevorstand Luzein beabsichtigt nachfolgende Verkehrsbeschränkungen
    
gemäss Signalisationsverordnung (SSV; SR 741.21) auf dem Gebiet der Gemeinde
    
Luzein einzuführen:

    Höchstbreite 2.0 m (Sig. 2.18)

    - Buchen, zwischen Parnetzlisstrasse (Schwesternheim), 2‘773‘582/1‘201‘177, und
      Kehrplatz Meliorationsstrasse, 2‘773‘694/1‘200‘945

    Höchstbreite 2.0 m (Sig. 2.18)


    - Putz, Unterputzweg, ab Verzweigung V726.23 Lundenstrasse, 2'775'536/1'199'682,
      bis Verzweigung Lerchwaldweg, 2'775'096/1'199'863

2. Die geplanten Verkehrsbeschränkungen wurden vorgängig am 12. August 2022 von
    
der Kantonspolizei Graubünden gestützt auf Art. 3 Abs. 3 und 4 SVG und Art. 7 Abs.
    1 und 2 EGzSVG genehmigt.


3. Einwendungen und Stellungnahmen im Zusammenhang mit den geplanten
    Verkehrsbeschränkungen können innerhalb von 30 Tagen seit der Veröffentlichung
    beim Gemeindevorstand Luzein, Gemeindehaus, Panyerstrasse 39, 7243 Pany,
    eingereicht werden. Nach Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen entscheidet
    die Gemeinde und publiziert ihren Beschluss im Kantonsamtsblatt mit einer
    Rechtsmittelbelehrung an das Verwaltungsgericht.