Verkehrsanordnung - Öffentliche Bekanntmachung | Gemeinde Luzein

Neuigkeiten - Verkehrsanordnung - Öffentliche Bekanntmachung

1. Der Gemeindevorstand Luzein beabsichtigt nachfolgende Verkehrsbeschränkungen
    
gemäss Signalisationsverordnung (SSV; SR 741.21) auf dem Gebiet der Gemeinde
    
Luzein einzuführen:

    Verbot für Motorwagen und Motorräder (Sig. 2.13, (2.03, 2.04))
    Zusatztafel: Land- und forstwirtschaftliche Fahrten gestattet

    - St. Antönien, Alpstrasse Richtung Vordersäss, 2‘781‘292/1‘202‘729


    Parkieren verboten (Sig. 2.50)
    Nachtparkverbot, zeitliche Vorgaben gemäss den kommunalen Ausführungsbe-
    stimmungen für die Parkplatzbewirtschaftung

    - St. Antönien, Skilift, 2‘780‘537/1‘204‘677, ca. 20 Plätze

    Parkieren verboten (Sig. 2.50)
    Zusatztafel: Ausgenommen mit Halbjahres- oder Jahreskarte

    - St. Antönien, Aebi, 2‘783‘662/1‘207‘477, ca. 10 Plätze
    - St. Antönien, Bord, 2‘784,040/1‘207‘574, ca. 41 Plätze
    - St. Antönien, Sunnistafel, 2‘783‘811/1‘203‘607, ca. 20 Plätze
    - St. Antönien, Älpli, 2‘780‘740/1‘205‘670, ca. 10 Plätze
    - St. Antönien, Bödemji, 2‘781‘290/1‘202‘742, ca. 12 Plätze


    Parkieren verboten (Sig. 2.50)
    Zusatztafel: beidseits der Strasse

    - St. Antönien, Sässstrasse Partnun, Richtung Berghaus, 2‘784‘026/1‘207‘708


    Parkieren verboten (Sig. 2.50)

    - St. Antönien, Wendeplatz Postauto Parkplatz Garstätt, 2‘782‘974/1‘206‘664
    - St. Antönien, Überwasser, Wendeplatz und Warteraum Postauto,
       2‘780‘821/1‘204‘652

   Parkieren gegen Gebühr (Sig. 4.20)
   Gebühren und zeitliche Beschränkungen sind in den kommunalen Ausführungs-
   
bestimmungen für die Parkplatzbewirtschaftung geregelt


   - St. Antönien, Platz, 2‘780‘805/1‘204‘782, ca. 40 Plätze
   - St. Antönien, Holzboden, 2‘781‘688/1‘205‘123, ca. 100 Plätze
   - St. Antönien, Sand, 2‘781‘911/1‘205‘295, ca. 15 Plätze
   - St. Antönien, Chüeschärme, 2‘782‘262/1‘205‘661, ca. 89 Plätze
   - St. Antönien, Garstätt, 2‘783‘310/1‘207‘003 & 2‘782‘986/1‘206‘686, ca. 145 Plätze
   - St. Antönien, Haldenbrücke, 2‘782‘212/1‘204‘980, ca. 7 Plätze
   - St. Antönien, Matta, 2‘783‘199/1‘204‘356, ca. 15 Plätze
   - St. Antönien, Litzigade, 2‘779‘584/1‘205‘003, ca. 20 Plätze
   - St. Antönien, Ägertji, 2‘781‘055/1‘203‘091, ca. 10 Plätze
   - St. Antönien, Skilift, 2‘780‘537/1‘204‘677, ca. 20 Plätze

   Parkieren gegen Gebühr (Sig. 4.20)
   Zusatztafel: Reserviert für Wohnmotorwagen und Wohnanhänger

   - St. Antönien, Holzboden, 2‘781‘688/1‘205‘123, ca. 5 Plätze
   - St. Antönien, Sand, 2‘781‘911/1‘205‘295, ca. 5 Plätze
   - St. Antönien, Garstätt, 2‘783‘010/1‘206‘715, ca. 5 Plätze


2. Die geplanten Verkehrsbeschränkungen wurden vorgängig am 12. August 2022 von
    
der Kantonspolizei Graubünden gestützt auf Art. 3 Abs. 3 und 4 SVG und Art. 7 Abs.
    1 und 2 EGzSVG genehmigt.


3. Die Departementsverfügungen vom 15. Juli 1986, 23. Mai 1991, 22. Februar 1993
    und 8. August 2006 sowie die Verfügung der Kantonspolizei vom 11. März 2016
    werden bezüglich der oben aufgeführten Parkplätze aufgehoben.


4. Einwendungen und Stellungnahmen im Zusammenhang mit den geplanten
    Verkehrsbeschränkungen können innerhalb von 30 Tagen seit der Veröffentlichung
    beim Gemeindevorstand Luzein, Gemeindehaus, Panyerstrasse 39, 7243 Pany,
    eingereicht werden. Nach Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen entscheidet
    die Gemeinde und publiziert ihren Beschluss im Kantonsamtsblatt mit einer
    Rechtsmittelbelehrung an das Verwaltungsgericht.