Bekanngabe Genehmigungsbeschluss Ortsplanung

Die Regierung des Kantons Graubünden hat am 4. Juni 2019 mit Beschluss Nr. 432 in Anwendung von Art. 49 des Kantonalen Raumplanungsgesetzes (KRG) die von der Gemeindeversammlung am 16. November 2018 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung Grüngutzwischenlagerzone Calenna genehmigt.

Die am 16. November 2018 beschlossene Teilrevision des Baugesetzes (Art. 37) sowie der Zonenplan 1 : 1‘000 Grüngutzwischenlagerzone Calenna vom 16. November 2018 wurden ohne Vorbehalte, Auflagen und Anweisungen genehmigt.

Die Rodungsbewilligung des Bau-, Verkehrs- und Forstdepartementes vom 29. März 2019 für die Errichtung und den Betrieb einer Grüngutsammelstelle im Gebiet „Calenna“ wurde der Gemeinde gleichzeitig mit dem Genehmigungsbeschluss eröffnet.

Die genehmigten Planungsmittel und der vollständige Regierungsbeschluss liegen auf der Gemeindeverwaltung im Gemeindehaus Pany während den ordentlichen Schalter-öffnungszeiten öffentlich zur Einsicht auf.

 

zurück - Druckversion - Text versenden